Veranstaltungen Interdisziplinäres Ultraschallzentrum

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Veranstaltungen des USLAB.

Sie befinden sich hier:

Ausblick

Berlin- Brandenburgische Ultraschalltagung 2.-3. November 2018 in Berlin, Aquino

Die Berlin- Brandenburgische Ultraschalltagung ist eine in eineinhalbjährigen Abstand stattfindende Weiterbildungsveranstaltung zu Themen des Ultraschalls in der Medizin.

Tagungspräsident wird Prof. Dr. Thomas Fischer sein, die Anmeldung zur 17. BB ist ab 1. März 2018 möglich.

Link: Berlin- Brandenburgische Ultraschalltagung

Rückblick

The future of Medical Ultrasound - January 2018

Vom 17.1. bis 19.1.2018 wurde intensiv über die Zukunft des medizinischen Ultraschalls diskutiert. Experten aus der ganzen Welt nahmen Stellung zu den Themen Hardware, Software, Kontrastmittel und Interventionen bis hin zu Methoden der künstlichen Intelligenz.

Die komplett ausgebuchte Veranstaltung bildete den festlichen Rahmen für die internationale Eröffnung des neu gestalteten Ultraschallzentrums. Besonders eindrücklich war dabei die besondere Atmosphäre in der Hörsaalruine der Charité am Campus Mitte. Rudolph Virchow hatte hier nicht nur Vorlesungen gehalten, seine Neuordnung der Krankheitsbilder leitete die Zukunft der Pathologie ein, auch er schaute einst an dieser Stelle in die Zukunft.

Das Programm (siehe Link zur PDF unten) wurde gemeinsam vom Frauenhofer Institut in Bremen für Medical Imaging unter Leitung von Prof. Horst Hahn und dem interdisziplinären Ultraschallzentrum der Charité unter Leitung von Prof. Thomas Fischer gestaltet. Aufgrund der sehr positiven Resonanz planen wir das Format auch zukünftig in Form eines Symposiums anzubieten.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen fleißigen Helfern und den Gästen der Veranstaltung.

Ihr Thomas Fischer

Weitere Veranstaltungen...